Das Ziel unseres Dressurunterrichts ist, Ihnen zu lernen, wie Sie am schnellsten aus dem Sattel das Vertrauen Ihres Pferdes gewinnen, es entspannen und fördern können. So gewinnt es an Schönheit, Eleganz, Ausdruck und Gesundheit.

Dressage est la complicité entre l'homme et le cheval  

(übersetzt: Dressur ist die Verbundenheit zwischen Reiter und Pferd)

Dressurreiten bedeutet nicht nur, dass Sie Ihr Pferd gymnastizieren und auf die Hilfen sensibilisieren. Damit seine Kraft, Beweglichkeit und Durchlässigkeit erhöht wird, sondern auch dass sich das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Pferd vertieft. Interessanterweise enthält das Wort „la complicité“ nicht nur "Verbundenheit", sondern auch den Begriff "Mitverantwortung".

Durch die jahrelange Erfahrung, die Franck Meichtry in der Dressurausbildung zahlreicher Pferde und Besitzer auf allen Niveau’s hat, erkennt er sofort, wo der Schwerpunkt im Dressurunterricht angesetzt werden muss.

Wir lernen Ihnen:

  • wie Sie das Vertrauen zu Ihrem Pferd durch die Dressur vertiefen können
  • welche Übungen für Ihr Pferd die richtigen sind, damit es gesund und zufrieden aufgebaut werden kann. In der Dressurstunde erarbeiten wir einen persönlichen Ausbildungsplan
  • wie die Übungen korrekt geritten werden, damit Ihr Pferd Sie versteht und den Respekt und die Aufmerksamkeit aus dem Sattel erworben wird. 

Wenn sich Ihr Pferd unter Ihnen entspannt, kann es seine ganze Schönheit entfalten. 

Uns wiederum macht es grossen Spass, die Entwicklung der Teilnehmer mitzuerleben und dürfen heute auf einem sehr anspruchsvollen, hohen Niveau unterrichten.