500-600 Kg Pferd stehen reduziert auf 4 kleinen Auflageflächen, den Hufen, auf dem Boden. Wie die Auflageflächen zum Pferd stehen, entscheidet massgeblich, ob sich Ihr Pferd locker im Gleichgewicht bewegen kann. Jeder Muskel-, jede Sehnen- und Gelenksfunktion wird von der Hufstellung beeinflusst.

Zum Beispiel wird eine 3 mm Korrektur bei der Hufbearbeitung am Barhuf den Zug auf die Muskeln und Sehnen im oberen Bereich bis zu 3 cm verändern. 

So ist es nachvollziehbar, dass bei Unregelmässigkeiten des Bewegungsapparates, wie Lahmheiten, Sehnenschäden oder Rückenprobleme, der professionelle Hufpfleger/Hufschmid mit zu Rate gezogen wird.

Ja, ich interessiere mich für eine Hufpflege ...